cine-drama.net
Netzwerk für unabhängige Bühnen- und Filmproduktion







"Klassen Feind" von Nigel Williams
"Wir sind doch geradezu der fleischgewordene Traum eines jeden scheiß Sozialarbeiters", analysiert Fetzer, der Klassendespot, scharfsinnig und bringt damit das Dilemma des ganzen Stückes auf den Punkt. Es ist ein 80er-Jahre-Reality- Märchen über einen Haufen jugendlicher Psycho-Wracks, die sich binnen zweier Stunden selbstinszenierten Unterrichts selbst analysieren. Eine Wunschvorstellung aus einer Zeit, da noch jedes zwischenmenschliche Problem psychologisch erklär- und lösbar schien. So erfahren wir die ganze Palette von kaputtes Elternhaus-Geschichten und sind zutiefst befriedigt, wenn sich die Aggressiven als ängstlich und die Schwachen als mutig erweisen. Ist dies die Bedingung, unter der wir schwierigen Menschen zuhören: Erkläre dich oder ich schieße?
Diese Inszenierung entstand auf Initiative des "Sturm-Ensembles" von Juli bis November 2004. Der lange Proben-Zeitraum ergab sich durch den Umstand, dass es sich um eine unabhängige und vom Ensemble selbstfinanzierte Produktion handelte und die Probentermine den täglichen Verdienst-Verpflichtungen aller Teilnehmer unterzuordnen waren. Der Klassenfeind war meine erste Theaterinszenierung und erwies sich vor allem formal als harter Brocken. Sechs Figuren, die über zwei Stunden lang permanent zu interagieren hatten.




das Ensemble
Sascha Bruhn, Regisseur
geboren 1972, ist Kameramann und Filmemacher.
Nina Felicitas Schuchardt, Regie-Assistenz
geboren 1980, ausgebildete Kauffrau für audiovisuelle Medien und arbeitet seit mehr als Jahren in der Medienbranche.
Anna Sturm
geboren 1973, Schauspielerin. Schauspielausbildung: Zentrum für Schauspiel, Bewegung und Tanz in Köln.
Anette Bernardy
geboren 1972, Schauspielerin. Schauspielausbildung: Zentrum für Schauspiel, Bewegung und Tanz in Köln.
Benjamin Wroczinski
geboren 1979, Schauspieler. Schauspielausbildung: Zentrum für Schauspiel, Bewegung und Tanz in Köln.
Sylvia Mühlenbein
geboren 1978, Schauspielerin und Gymnastiklehrerin. Zweisprachig aufgewachsen (spanisch/deutsch). Schauspielausbildung: Zentrum für Schauspiel, Bewegung und Tanz in Köln.
Holger Schulz
geboren 1973, Schauspieler, Regisseur und Komponist. Schauspielausbildung bei Volker Fuchslocher und Thomas Heinemann in Würzburg.
Serhat Cokgezen
geboren 1984, Schauspieler, lebt in Düren und ist zwei-sprachig aufgewachsen (türkisch/deutsch). Schauspielausbildung: ARTURO in Köln.
Alethea Thiam
Jahrgang 76, Schauspielerin, ist zweisprachig aufgewachsen (englisch/deutsch). Lebt und arbeitet zur Zeit in Berlin. Schauspielausbildung: Zentrum für Schauspiel, Bewegung und Tanz in Köln.

© 2016 Sascha Bruhn